Offene Ateliers und Studios

Augsburgs Kreativszene präsentiert sich am 20. und 21. April auf dem Gaswerk-Areal

Ob Konzerte, Festivals, Ausstellungen oder Theater: Das Gaswerk entwickelt sich zu einem einzigartigen Areal für die Augsburger Kreativszene. In über 100 von der Stadt Augsburg geförderten Räumen haben sich Künstlerinnen und Künstler Studios, Bandräume und Ateliers eingerichtet.

Aktive geben Einblicke in ihr Schaffen

Am Samstag, 20. April, 14 bis 19 Uhr, und Sonntag, 21. April, 12 bis 17 Uhr, geben zahlreiche Aktive auf dem Gaswerkgelände (Am Alten Gaswerk 8) bei freiem Eintritt Einblicke in ihr Schaffen. Bei der Frühjahrsausgabe der Offenen Ateliers und Studios bietet sich ein Wochenende lang Gelegenheit, ein breites Spektrum an zeitgenössischer Kunst – von Malerei über Fotografie, Musik, Urban Art und Skulpturen – zu entdecken und mit Künstlerinnen und Künstlern in Austausch zu treten.

Führungen, Rundgänge, besondere Aus- und Einblicke

Während der Offenen Ateliers und Studios können sich Besuchende frei übers Gelände bewegen und die Räume der beteiligten Künstlerinnen und Künstler erkunden. Am Sonntag, 21. April laden zudem unterschiedliche Führungen dazu ein, sich das Gelände unter Anleitung zu erschließen. Weitere Informationen dazu unter sw-augsburg.de/swa-erleben. Von 12 bis 17 Uhr ist an diesem Tag zudem das Gaswerksmuseum Augsburg geöffnet. Das Museum in der früheren Elektro-Zentrale wird von den Gaswerksfreunden Augsburg e.V. betrieben und zeigt zahlreiche Exponate aus der Augsburger Gasversorgungsgeschichte.

Kunst und Kuchen in der Musikbox

Für Speis und Trank ist in der Musikbox gesorgt: Dort lautet das Motto „Kunst und Kuchen“. „Miss Cake“ und das „Friedenskaffee-Fahrrad“ servieren auf Initiative von „Mulheres pela Paz - Frauen für Frieden e.V.“ Kaffee und Kuchen. Der BastelKiosk lädt mit einem Mitmachprogramm für Kinder an beiden Tagen zum Verweilen auf dem Gelände ein. Weitere Informationen zu den Beteiligten der Offenen Ateliers und Studios unter augsburg.de/gaswerk.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Larry Mitchel kehrt nach Augsburg zurück

Verfasst von Neue Szene am 19.04.2024

Der Deutschkanadier wird neuer Sportdirektor bei den Panthern

FCA: Das schönste Trikot der Welt

Verfasst von Neue Szene am 19.04.2024

Einmaliges Retro-Trikot in limitierter Auflage – ab Sonntag verfügbar

Artists Against Antisemitism/Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 17.04.2024

Veranstaltung am 24.04. im Staatstheater/Altes Rock-Café mit Literatur, Musik und Gesprächen