03.-13.08. Freilichtbühne: Worldmusic, Pop & Balkanbeats

Fünf Konzerte unterschiedlichster Musikrichtungen im Rahmen des Augsburger Stadtsommers – Vorverkaufsstart am 14. März

Das Programm für die Freilichtbühnenkonzerte im Rahmen des Augsburger Stadtsommers steht! Musikfans können sich vom 03. bis zum 13. August auf fünf absolute Konzerthighlights freuen. Neben den deutschsprachigen Sängern Faber und Max Giesinger geben sich die Münchener Freiheit und NDW-Star Markus die Ehre. International wird es mit Größen der Weltmusik: Die kapverdische Sängerin Mayra Andrade und Oumou Sangaré aus Mali spielen im Rahmen des Water & Sound Festivals genauso wie der bosnische Musiker und Komponist Goran Bregović & his Wedding and Funeral Orchestra am Vorabend des Augsburger Friedensfests ihre umjubelten Shows auf der Augsburger Freilichtbühne.

Die Freilichtbühnenkonzerte finden bereits zum fünften Mal im Anschluss an das Sommerprogramm des Staatstheaters statt und sind Teil des Augsburger Stadtsommers. Tickets für die stimmungsvollen Abende in einzigartigem Ambiente sind ab sofort erhältlich.

Kulturreferent Enninger: „Freilichtbühnenkonzerte machen Jahr für Jahr kulturelle Diversität der Stadt sichtbar.“
Jürgen K. Enninger, Referent für Kultur, Welterbe und Sport zeigt sich anlässlich der Programmvielfalt begeistert: „Die Freilichtbühnenkonzerte geben uns Jahr für Jahr die Chance, die kulturelle Diversität der Stadt an einem besonderen Ort sichtbar werden zu lassen.“ Er freue sich, dass es in den letzten Jahren gelungen sei, eine der schönsten Freilichtbühnen Süddeutschlands mit verschiedenen Kooperationspartnern so erfolgreich zu bespielen und Jahr für Jahr noch etwas draufzusetzen. „Neben großartigen deutschsprachigen Künstlern ist es mit Mayra Andrade und Oumou Sangaré sowie Goran Bregović gelungen gleich drei internationale Weltstars auf die Bretter der Freilichtbühne zu bringen“, so Enninger weiter.

03.08.: Faber
Das erste Konzert findet am 3. August in Kooperation mit dem Café und Klub „Beim Weissen Lamm“ statt. Kein Geringerer als Faber spielt im Rahmen seiner „Addio-Live-Tour“ einen der Konzertabende auf der Augsburger Freilichtbühne. Pünktlich zum Release seines nächsten Albums „Addio“ spielt Faber dieses Jahr Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit seiner ersten EP „Alles Gute“ schreibt der Schweizer Songwriter Faber pointierte Texte, die laut Kritikerinnen und Kritikern gleichzeitig zum klügsten gehören, was es aktuell zu hören gibt. Das führt Faber zu ausverkauften Tourneen und Festivals. Faber-Konzerte sind mitreißend, elegant und unverkopft anspruchsvoll. Auf „Addio“ wird Faber sich lossagen von messbar gemachter Kunst, von Musik, die nicht mehr nur für sich selbst stehen darf, sondern unmittelbar spiegelt, wie massenkompatibel sie ist. Er hat Songs geschrieben, die nicht funktionieren müssen, aber es trotzdem tun. Songs, die gereift sind, die sich nun aufmachen, um auch im Konzert zu zeigen, was in ihnen steckt. Kurzum: Faber hat seine Gedanken frei gemacht.

04.08.: Mayra Andrade und Oumou Sangaré
Beim Atlantic Concert am 4. August präsentiert das Water & Sound Festival ein Doppelkonzert mit zwei absoluten Größen der aktuellen globalen Musik – der kapverdischen Sängerin Mayra Andrade und Oumou Sangaré aus Mali. Die Songs von Mayra Andrade – gesungen auf Kreolisch, Englisch und Portugiesisch – verbinden Einflüsse der afrikanisch wie brasilianisch geprägten kapverdischen Musik mit Elementen des Afrobeats und Global Pops. In einer spannenden musikalischen Begegnung trifft ihre urbane Musik auf das von Jazz und Klassik geprägte Ensemble Atlantique.
Oumou Sangaré gilt weithin seit vielen Jahren als eine der kraftvollsten und künstlerisch wichtigsten Stimmen Afrikas. In ihrer überschwänglichen und mitreißenden Musik treffen westafrikanische Rhythmen auf Motive der afroamerikanischen Musiktradition wie Jazz, Funk und Soul – begeisternd umgesetzt von ihrer multinational besetzten Band.

07.08.: Goran Bregović & his Wedding and Funeral Orchestra
Am Vorabend und im Rahmen des Augsburger Friedensfests spielt Goran Bregović & his Wedding and Funeral Orchestra am 07. August auf der satad. Für sein Programm “Three Letters From Sarajevo“ ließ sich der bosnische Filmkomponist und Bandleader Goran Bregović von der Geschichte seiner Heimatstadt, ihrer besonderen Identität und ihren verschiedenen Glaubensgruppen inspirieren. Zur Seite steht ihm dabei sein traditionelles Wedding and Funeral Orchestra, mit dem er seit 1998 jedes Jahr rund 100 Konzerte in aller Welt gibt. Die Songs spiegeln die kulturelle, ethnische und religiöse Vielfalt Sarajevos wider.
Nur wenige Musiker schaffen es, ein musikalisches Spektrum zu entwickeln, das eine solche Bandbreite an Stilen und Techniken abdeckt, ohne dabei ihre eigene Identität aus den Augen zu verlieren. Goran Bregović ist einer von ihnen. Seine musikalische Botschaft ist ungemein kraftvoll und hat das Zeug dazu, Mauern einzureißen.

10.08.: Max Giesinger
Max Giesinger wurde vom Augsburger Live-Club „Musikkantine“ im Rahmen seiner Sommertour 2024 eingeladen. Der umtriebige Pop Singer/Songwriter aus Karlsruhe spielt am 10. August eine der wenigen Shows mit Band in Süddeutschland in der atemberaubenden Kulisse der Augsburger Freilichtbühne.
2023 war ein mehr als erfolgreiches Jahr für Max Giesinger: Bei 27 Club-Shows mit insgesamt 65.000 Zuschauerinnen und Zuschauern im Rahmen der „Irgendwann ist jetzt”-Tour sowie bei 18 Festivalshows, hatten seine Fans mehr als nur einmal die Möglichkeit, die unglaubliche Liveshow des Künstlers zu erleben. Pause machen und zurücklehnen? Nicht mit Max Giesinger! 2024 wird alles größer und lauter. Sein Debütalbum „Laufen lernen” feiert 10-jähriges Jubiläum und das muss natürlich gebührend gefeiert werden – so auch am 10. August auf der Freilichtbühne!

13.08.: Münchener Freiheit + special guest Markus
Am 13. August präsentiert Augsburg Marketing die Münchener Freiheit zusammen mit dem NDW-Star Markus auf der Freilichtbühne im Stadtsommer. Die Musik der Münchener Freiheit übt eine besondere Anziehungskraft aus, die bis heute ungebrochen ist. Besucherinnen und Besucher erwartet ein unvergessliches Live-Konzert, mit zeitlosen Hits "Ohne Dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)" und "Tausendmal Du" voller Sehnsucht und Lebensfreude.
Der fulminante Abend wird von NDW-Star Markus mit seinem unverkennbaren Sound eröffnet. Bereits in den frühen 80er Jahren erlangte er mit seiner Hymne "Ich geb Gas" einen Platz im Olymp des Pophimmels.
Tickets gibt es ab 14. März online auf augsburger-stadtsommer.de, in der Tourist-Info am Rathausplatz oder im AZ-Ticketservice.

Alle Termine im Überblick:
• 03.08.2024 Faber
• 04.08.2024 Mayra Andrade und Oumou Sangaré
• 07.08.2024 Goran Bregović & his Wedding and Funeral Orchestra
• 10.08.2024 Max Giesinger
• 13.08.2024 Münchener Freiheit, Special Guest: Markus

Weitere Informationen auf www.augsburger-stadtsommer.de/freilichtbuehne. Von dort aus gelangt man auf die Vorverkaufsseiten von Reservix.

Foto: Martin Augsburger

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Larry Mitchel kehrt nach Augsburg zurück

Verfasst von Neue Szene am 19.04.2024

Der Deutschkanadier wird neuer Sportdirektor bei den Panthern

FCA: Das schönste Trikot der Welt

Verfasst von Neue Szene am 19.04.2024

Einmaliges Retro-Trikot in limitierter Auflage – ab Sonntag verfügbar

Artists Against Antisemitism/Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 17.04.2024

Veranstaltung am 24.04. im Staatstheater/Altes Rock-Café mit Literatur, Musik und Gesprächen