Geschichten der Flucht und der Ankunft

Erfahrungen ukrainischer Frauen, erzählt durch Objekte

Die Fotoausstellung „Geschichten der Flucht und der Ankunft“ knüpft an eine der tiefgreifendsten menschlichen Erfahrungen an – die Migration. Infolge des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine sahen sich Millionen von ukrainischen Frauen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und sich auf eine Reise ins Ungewisse zu begeben. 40 Frauen in Augsburg, Deutschland, sowie in Lwiw und Tscherniwzi, Ukraine, erzählen, welche Gegenstände sie auf ihre Flucht mitgenommen haben und was sie in dieser Zeit gestärkt hat. Diese Gegenstände sind nicht nur physische Begleiter, sondern auch symbolische Verbindungen zu Begriffen wie Heimat, Sicherheit, Verlust und Wandel. Jedes Bild erzählt eine Geschichte, jedes Objekt birgt eine Welt von Erinnerungen. Die Fotoausstellung ist eine Hommage an all diejenigen, die fliehen mussten und nach Halt suchten. Sie ist noch bis 10.03.2024 im Schaezlerpalais zu sehen. Öffnungszeiten: Di-So 10.00-17.00 Uhr.

Termin:

02.03.2024

Beginn:

10:00

Anfahrt Schaezlerpalais
Adresse:
Schaezlerpalais
Maximilianstraße 46
86150 Augsburg
Deutschland